Freie Netze werden von immer mehr Menschen in Eigenregie aufgebaut und gewartet. Jeder stellt seinen WLAN-Router für den Datentransfer der Anderen zur Verfügung. So entsteht eine freie Infrastruktur. Auch die Internetverbindung kann über Freifunk geteilt werden.

Dazu verbinden sich die Router untereinander und es entsteht ein vermaschtes Netzwerk. Bei Ausfall eines Routers wird durch eine Umleitung die Verbindung wiederhergestellt. Um bei Freigabe der Internetverbindung die so genannte Störerhaftung zu umgehen, werden VPN-Tunnel durch das Internet verwendet.

Freifunk wird dabei von vielen lokalen Gruppierungen aufgebaut. Freifunk Bergisch Gladbach ist eine davon. Es gibt aber auch größere, teils eingetragene Vereine, die bei Rechtsangelegenheiten beistehen oder Geld für große Projekte bereitstellen. Freifunk Bergisch Gladbach wird hauptsächlich vom Freifunk Rheinland e.V. gefördert.

Beim Aufbau von Freifunk kann jeder helfen! Wie das geht, können Sie unter Mitmachen erfahren. Freifunker sind offen für Neues, unterstützen sich gegenseitig, lernen voneinander und arbeiten zusammen daran, dass die freien Netzwerke sozial und technisch wachsen.